Drucken

SONA

SONA


Wer ist Sona ?

Die Geschichte zu little SONA
Sona = Gold (Ind. Bedeutung)

  2 3
- Meine Kinder Naemi 5 Jahre + Nemorino 12 Jahre & Ich (*2016)

 

Meine erste kleine SONA - Kollektion wurde 2011 geboren.
Die Kollektion wird in meiner Heimat Kerala in Südindien hergestellt .

Ich erweitere mein Onlineshop mit schönen Fair Trade Produkte aus aller Welt.

Ich bin zurzeit zum grössten teils Mutter und Grafikerin und Krankenschwester

wenn ich mal Zeit habe entwerfe ich Röcke und andere schöne Dinge
und lasse diese in einem kleinen Familienbetrieben in Handarbeit herstellen.


Ich möchte auch nahe Zukunft mit eine ganz besonderen Firma zusammen
arbeiten, die bei der WFTO (World Fair Trade Organization) registriert ist.
Das bedeutet ich darf " SONA - ECO Mode " produzieren.
Meine Bekleidung ist dann auch GOTS + FLO zertifiziert.
Ich lege sehr viel WERT auf Fairtrade.

Somit wird jedes Kleidungsstück Einmalig.

Es wird immer nur wenige STÜCKZAHLEN
der jeweiligen Farbkombinationen geben ! Unikate ...


1973 bin ich in Köln geboren und den größten Teil meiner Kindheit
bin ich in einer deutschen Pflegefamilie groß geworden.
Daher liegt es mir sehr am Herzen diese indischen Familien zur unterstützen.
Durch einen guten Freund bin ich auf diese liebe Familie aufmerksam geworden.
Der Sohn hat das Handwerk von seinem verstorbenen Vater erlernt.
Der Vater hatte eine eigene kleine Schneiderrei und nach seinem Tod hat der Sohn
das Geschäft nur für kurze Zeit weitergeführt. Es war schwer für Ihn nur durch die
Schneiderarbeiten die Familie zur ernähren, seine Mutter und die Geschwister.
Ich habe dem Sohn wieder die Insperation gegeben daß dieses Handwerk für
SONA wieder aufzunehmen. Somit bekomme ich einen Einblick und Eindruck
vom einem indischen Alltag. Ich werde als Einheimische wieder aufgenommen
und dadurch akzeptiert.

Das ist etwas, das mir sehr am Herzen liegt.

Ich bin Mutter von zwei Kindern. Meine Kinder sind zur Hälfte Deutsch
und haben gar keinen Bezug zu Indien und ich leider auch nicht.
Ich weiß einfach nicht, wie ich mit den beiden Kulturen und Indisch
umgehen kann und soll.

Umsomehr möchte ich, für mich und meinen beiden Kindern wieder eine
Verbindung zu meiner Heimat Kerala und Indien herstellen.
Ich hoffe, daß ich in paar Jahren mit SONA, für meine Tochter Naemi-Sona
& Sohn Nemorino-Ravi eine Zukunft aufbauen zukönnen.

Meine ganze Lebenskraft stecke ich in dieses Projekt SONA.
Jeder Anfang war schwer aber ich gebe die Hoffnung nicht auf
denn SONA ist mein Herzenswunsch.

Peace & Love & Namaste
Sona

Fotos von Kerala 2011

 

August 2011

IMG_3666.JPG - Bald da :))

IMG_3649.JPG -Gelandet India  :))

2011-09-01_05.42.22.jpg - India - Dehli

2011-09-01_10.19.43.jpg - meine Lieblingstiere

2011-09-19_09.14.01.jpg - Airport Dehli

IMG_3131.JPG - Onam Kerala

IMG_3140.JPG - Strassen Verkehr

IMG_3196.JPG - my India parents home

IMG_3203.JPG - my India Auto ( ich liebe es )

2011-09-04_14.00.56.jpg - zuhause Kumily

2011-09-04_14.07.19.jpg - zuhause Kumily

IMG_3311.JPG - morgens noch nichts los ;)

2011-09-07_05.12.06.jpg - auf Stoff und Material suche

2011-09-07_06.08.30.jpg - Freunde

2011-09-07_12.21.45.jpg - Stoffgeschäfte

IMG_3314.JPG - müde & will schlafen

2011-09-06_15.05.22.jpg - Hilfe wie komme ich rüber ??

2011-09-08_14.51.01.jpg - Schluss für heute

2011-09-09_09.03.57.jpg - guten Morgen

2011-09-10_09.27.24.jpg - weiter gehts '

2011-09-14_13.46.48.jpg -

2011-09-15_11.21.21.jpg - lecker Essen & Frooti :))

IMG_3378.JPG - Strassen Verkehr

IMG_3360.JPG - die süssen Bananen

IMG_3353.JPG - wunderschöne Backwaters

IMG_3391.JPG - Hindu Temple

2011-09-18_12.18.54.jpg - am Strand Kollam

2011-09-11_13.42.45.jpg - ? Verlaufen :(

2011-09-19_01.47.14.jpg -Abflug 4.00 Morgens Cochin

2011-09-18_12.05.42.jpg - bye bye sweet home Kerala

indien-map - Ende von Indien liegt KERALA

 

Fotos von Kerala 2015

Juli 2015

DSC02593

DSC02715 - Bald da :))

 

DSC02592


DSC02732 - Naemi und mein Papa

DSC02714 - Cousin & Cousine von meinen Kids

DSC02618 - mein Bruder und alle Kids

DSC02753 - Trivandrum - Indischer Ozean


DSC02788

 - Onam Kerala
DSC02766


DSC02815 - Backwater

DSC02822

DSC02834

DSC02850 - Zuhause Kumily

DSC02480 - Mangos

DSC02486

DSC02492 - so kaufen wir frischen Fisch

DSC02516 - kehren nach indischer Art

DSC02863 - Ich liebe die Berge

DSC02872 - kleiner Wasserfall am Strassenrand

DSC02876

DSC02910 - Unser Kautschuk Plantage

DSC02916 - letzer Tag - Abschiedsessen :(

DSC02924 - :)

DSC02929 - Bye Bye Kerala India

DSC02578



 -










 

 

Indien Kerala 2016

August 2016

20160728_173033 - Wir stehen Kopf

20160728_175657 - ICE mit 300Km/Std

 

20160729_050609 - Dehli Airport


20160729_101956 - Blumenmeer

20160730_132650 - Naemi lernt mit den Händen zuessen mit Opa

20160730_173559 - Lischis pflücken in unseren Garten

20160803_153122 -


20160803_155922

20160804_112301


20160804_112346 - mein Zuhause

20160805_090841 - Jedes Enkelchen bekommt einen Baum

20160806_161519 - Obst kaufen

20160807_115859 - Kokosnuss pflücken mit Opa

20160815_161501 -

20160819_175447 - Naemi und Oma

20160820_105302 - es regnet

20160820_113610 - Namei geht zur Ind. Hochzeit mit Oma

20160822_051302 - ab nach Germany :(

20160822_124334






 -









 

 

SONA green* - Biomode

Das Modelabel SONA wurde im Jahr 2013 von der mit indischen Wurzeln in Köln geborenen,
Designerin Sona Alumkal gegründet. Von Anfang an basiert die Philosophie und das Konzept
des Modelabel SONA in der Produktion auf 100% Handarbeit und 100% Fairtrade Handel.

Sona beweist, das Qualität und faire Arbeitsbedingungen in der Produktion in Indien, umsetzbar ist.
Das bestehende Kölner Modelabel SONA möchte im Bereich Bio-Mode, sein Sortiment erweitern.

Das Ziel ist es das Konzept in Kooperation mit alternativen, sozial ausgerichteten
Kleinwerkstätten in Köln durchzuführen. Die Kollektion beinhaltet Kleider, Jacken, Oberteile und Pullover, Taschen usw.

Unser Ziel ist „ SONA green* “ zu etablieren in Deutschland mit dem Motto
BORN to be green - WEAR green! „ made in Cologne/Germany „

 

***

|| GOTS (Global Organic Textile Standard) ist ein Standard,
der die Verwendung von biologisch angebauten Baumwollfasern und daraus
produzierten Stoffen regelt. GOTS-zertifizierte Stoffe die als „organic“
bzw. „bio“ gelabelt werden sollen, müssen mindestens 95% biologisch
angebaute Baumwolle enthalten . www.global-standard.org

|| FLO (Fairtrade Labelling Organizations International)
ist die Dachorganisation für Fairen Handel.
Die Vergabe des Fair-Trade-Siegel ist an eine Reihe von Kriterien geknüpft.
Voraussetzung ist z.B. der direkte Handel mit den Produzentengruppen
ohne Zwischenhändler,  Vorfinanzierung und langfristige Lieferbeziehung
sowie ökologische Standards.

|| Der Fair Trade Standard wird außerdem an der Zahlung eines garantierten
Mindestpreises festgemacht, der Lebenshaltungs- und Produktionskosten
der Produzenten decken soll. Die sogenannte Fair Trade- Prämie,
eine Sozialprämie, wird gezahlt um ökonomische und soziale Entwicklungs-
projekte zu ermöglichen.